24. März 2021 - Keine Kommentare!

Der Duft

Der Duft
der Sternenkind Box

Für einen winzigen Augenblick ist den Eltern ihr Kind an die Hand gegeben. In diesen wertvollen Stunden dürfen sie ihm Fürsorge und liebevolle Pflege schenken. Das Duftöl soll dazu ermutigen.

Die steirische Kräuter- und Aromaexpertin Kerstin Klingsbichl hat einen Duft namen "Sternenzauber" kreiert, in Form des Öles umgesetzt von der Vorarlberger Firma feeling. So bleibt die Erinnerung auch im Riechen der wertvollen Stunden erhalten.

Eine weitere Erinnerung schaffen speziell geübte Sternenkindfotografen, die über ein den deutschen Sprachraum umfassendes Netzwerk verfügen. Die Sternenkindfotografen arbeiten ehrenamtlich und nehmen auch keine Spenden für Spesen entgegen. Die Fotografie wird als Dienst am verstorbenen Menschen verstanden: Sternenkindfotografen machen jedoch keine Bilder des Todes, sie machen Bilder des erwarteten Lebens.

© Der Kollektiv Verlag | Idee: Vera Juriatti | Konzeption & Texte: Rainer Juriatti| Korrekturen: Chiara Juriatti M.A. | Design: Mag. Lisa Mocnik

Zurück zur Box.

 

Veröffentlicht von: Rainer Juriatti in Allgemein, Konzept

Eine Antwort verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.