Banner-juriatti-net-TermineBanner-juriatti-net-Termine


Die Abwesenheit des Glücks


"Die Abwesenheit des Glücks" ist das zehnte Buch des in Graz lebenden freien Schriftstellers Rainer Juriatti (der seine Rechnungen durch Werbetexte und Raumkonzepte bezahlt – mehr dazu lesen Sie auf dieser Homepage). Nach zwei Essays und fünf Romanen ist "Die Abwesenheit des Glücks" seine erste Erzählung. Der Autor schreibt darüber: "Für uns – Vera und Rainer Juriatti – gibt es Vieles, das uns mit Glück erfüllt. Unsere zwei inzwischen erwachsenen Kinder beispielsweise. Aber auch unsere langjährige Beziehung und all die Erfahrungen, die wir machen durften während unserer gemeinsamen Biografie. Denn da ist auch die Abwesenheit des Glücks. Fünf Sternenkinder sind gemeint mit dieser Abwesenheit. Leben mit Sternenkindern. Das ist ein anderes Leben, ein Leben des Nachdenkens, ein Leben des Trauerns auch."

Für Juriatti muss eine Lesung mehr sein als das pure Vorstellen eines Buches. "Lesen kann man auch allein", sagt er. So hat er zwei im Vorarlberger Bregenzerwald lebende Musiker eingeladen, gemeinsam sogenannte "Textkonzerte" zu gestalten. Und mit dem Grazer Gitarristen Michael Merkusch wird er im Herbst im Grazer Raum zu sehen sein.

Untenstehend finden Sie alle derzeit geplanten und fixierten Termine.

Unter "Pablos Blog" sind Menschen, die etwas dazu zu sagen haben, eingeladen, einen Kommentar zu hinterlassen. Die Blogbeiträge beziehen sich auf das im Frühling 2018 erschiene Buch "Die Abwesenheit des Glücks".

Hier geht's zu den Künstlern der Lesungen und des Buches.

DADG-Termine-Blatt-VorlageDADG-Termine-Blatt-Vorlage