Archive fürNovember 2019

13. November 2019 - Keine Kommentare!

Ihre Gesichter in Scherben


Ihre Gesichter in Scherben
Rainer Juriatti

Am Abend waren es winzige Finger, die ich in meine Finger nahm, um sie auf dem Finger der Mutter zu platzieren. Mittags war es ein Baby kurz vor dem Geburtstermin gewesen. Fotos für die Ewigkeit. Auf dem Weg vom einen zum anderen Fototermin dachte ich mir: Was für ein Tag.

weiterlesen..

11. November 2019 - 1 Kommentar.

Ein Satz, der mir plötzlich auffällt


Manchmal werde ich beschämt
Rainer Juriatti

Manchmal fühle ich mich so, als widerfahre mir gerade etwas, das ich gar nicht verdient habe. Aber was heißt eigentlich „verdient“? Verdienen kann man in diesem Fall ja gar nichts. Es geschieht einfach. Und am Ende (auch dieses Textes) fällt mir ein Satz auf.

Der Grund dieser zwei, drei verwirrenden Gedankengänge ist ein wunderbar trauriger und zugleich unfassbar lieber Brief, der mich am frühen Montag Morgen erreichte.

weiterlesen..