Alle Beiträge in Text

27. Januar 2023 - Keine Kommentare!

Würde mich heute jemand fragen

WÜRDE MICH HEUTE JEMAND FRAGEN
von Rainer Juriatti

Sternenkindfotografen werden nicht mehr gerufen. Ich bin müde. Die Sternenkindboxen werden boykottiert. Ich bin müde. Die Landesregierungsmitarbeiter, die Landesrätin für Gesundheit, die Mitarbeiter der LKHs bespucken uns und hetzen uns die Rechtsabteilung an den Hals. Ich bin müde.

weiterlesen..

20. Januar 2023 - 1 Kommentar.

149 Mal Serviceverweigerung

149 MAL SERVICEVERWEIGERUNG
von Rainer Juriatti

Sie sind Sternenkindbetroffene? Sie haben Ihr Sternchen 2022 im LKH Graz zur Welt gebracht? Sie haben keine Sternenkindbox erhalten? Das wundert uns nicht! – Wir wollen Ihren Schaden allerdings ab sofort gut machen.

weiterlesen..

16. Januar 2023 - 1 Kommentar.

Was wir tun – Sternenkind-Petition

WAS WIR TUN
Öffentliche Petition der Sternenkindfotografierenden in der Steiermark
Einleitung verfasst von Rainer Juriatti

Mit 15. Jänner 2023 ziehen wir - Vera und Rainer Juriatti - uns aus der Organisation "DSK Dein-Sternenkind.eu" zurück. Die in Deutschland ansässige Stiftung wirft uns vor, Schuld zu tragen am Umstand, dass die steirischen LKHs seit Sommer 2022 keine Fotograf*innen mehr rufen. Sie mögen Recht haben: Wir sind zu hartnäckig, wenn es darum geht, die Sternenkindfotografierenden als Teil der klinischen Versorgung zu akzeptieren, wir sind manchen Teams sogar unangenehm. DSK hat uns Fotografierende in dieser Haltung niemals unterstützt, sondern beschränkt sich bequemerweise auf Schuldzuweisungen. Dem wollen wir uns nicht weiter aussetzen. Allerdings ziehen wir uns nur aus DSK zurück: Wir sind weiterhin im DIREKTKONTAKT (bitte anklicken) für Eltern da, denn dem Wunsch einer Patientin nach Bildern ihres verstorbenen Kindes kann sich keine Instanz dieser Welt entgegenstellen.

weiterlesen..

12. Oktober 2022 - Keine Kommentare!

dark sides

DARK SIDES
von Rainer Juriatti

Light side: Sie lachen. 90 Minuten und mehr, dann bedanken sie sich für den schönen Abend. Light side: Sie lesen und bekunden, wie schön das Buch gewesen sei. Wo Licht ist, ist in diesem Fall viel Dunkel.

weiterlesen..

24. August 2022 - Keine Kommentare!

Von Wurzeln.

Von Wurzeln.
von Rainer Juriatti

Irgendwie und irgendwo müssen wir doch geerdet sein. Denn irgendwohin hat es uns verpflanzt. Von irgendwo kommen wir her. Von irgendwo stammen wir ab. Daran denke ich seit Tagen. Während eines Besuches in meiner Vergangenheit: Ich denke dabei an ihn, den Mann, der jeden Tag seine Pferde zäumte. Der tagein, tagaus zwischen Lech und Zug seine Kutschen lenkte. Um Touristen an den gedeckten Tisch zu bringen. Dorthin, wo das Käsefondue dampfte.

weiterlesen..

23. August 2022 - Keine Kommentare!

Freunde

Freunde
von Rainer Juriatti

Freundschaften haben eine herausragende Bedeutung für unsere Gesellschaft, für unser soziales Gefüge, für unsere Seele. Nicht ohne Grund haben sich deshalb bereits antike Philosophen wie Aristoteles und Cicero mit der Freundschaft auseinandergesetzt. Wir auch. Vera und ich, wir haben unseren Urlaub dem Thema gewidmet, haben ihn begonnen mit dem Besuch der Melencolia, eine Musiktheater, in dem unsere Freundin Anita Dressel-Malang ein Solo sang. Und dann haben wir eine kleine Tour gemacht. Freundschaft: Herausgekommen ist ein Kürzel in Vorarlberger Dialekt.

weiterlesen..